en
Initiative zeigen

Warum das Projekt initiiert wurde und warum es so wichtig ist, die zirkuläre Textilwirtschaft mit ihren lokalen Ressourcen zu stärken...

Why

Was wir erreichen wollen

LOVED CLOTHES LAST*. Wir glauben an eine Zukunft, in der unsere Kleidungsstücke wieder geliebt werden, ein möglichst langes Leben führen und ein Stück Geschichte bewahren – die von Generation zu Generation ‘weitergetragen’ und wiederverwertet oder gar aufgewertet werden. Wir fördern optimierte Textil-Kreisläufe, die unsere Umwelt schonen, die ein neues und nachhaltiges Werteverständnis fördern und die uns Freude vermitteln – an teils ungeahnten Möglichkeiten der Wiederverwendung unserer Kleidung.

Die Nutzung und Lebensdauer unserer Kleidung zu verlängern, ist die beste Möglichkeit die Umweltbelastung durch Textilien zu reduzieren. Unser Ziel ist es, so viele Menschen wie nur möglich zu erreichen und zum Mitgestalten unserer textilen Zukunft anzuregen. Gemeinsam können wir einen Kreislauf schaffen, indem wir unsere Kleidung richtig spenden, reparieren und aus Altem Neues fertigen lassen. So gewinnen gebrauchte oder ungenutzte Kleidungsstücke immer wieder an neuem Wert und können ihre Reise fortsetzen – A-GAIN & A-GAIN

* Buchtitel von Orsola De Castro und Claim der Fashion Revolution Kampagne

How

Der Weg zu unserem Ziel

Der A-GAIN GUIDE fördert die Nutzung und Wiederverwendung lokaler Ressourcen, stärkt lokale Netzwerke und Infrastrukturen und schenkt den Akteuren der Wiederverwertung die Sichtbarkeit, die sie verdienen.

Über unsere werteorientierte Community können wir Aufklärung zugunsten eines holistischen Konsumbewusstseins leisten, das vom Prinzip des Sharing & Caring geleitet wird.

What

Was die Plattform kann

Die Plattform ebnet Dir den Weg zur Reparatur, zur Wiederverwendung, zum Upcycling und zum Recycling von Kleidung in Berlin und zeigt damit auf, welches Potenzial in Deiner abgenutzten Kleidung steckt.

Auf der MAP findest Du alle auf der A-GAIN GUIDE registrierten Akteure der textilen Wiederverwertung in Berlin inklusive ihrer Kontaktdaten. Mit der Filterfunktion kannst Du Deine Suche einschränken und kommst schneller an Dein Ziel.

Bist Du Dir unsicher, was Du mit Deiner Kleidung noch alles machen kannst? Dann nutze den GUIDE, der dir dabei hilft, die richtige Lösung für Dein Kleidungsstück zu finden.

Melde Dich für den Newsletter an, um auf dem Laufenden gehalten zu werden und keine Neuigkeiten zu verpassen.

Folge uns gern auch bei Instagram und erhalte noch mehr Einblicke in den A-GAIN GUIDE.

Trete direkt in Kontakt mit uns! Zum Beispiel, um uns auf weitere Akteure aufmerksam zu machen oder um mögliche Kooperationen anzustoßen.

Das Projekt wird im Rahmen des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 (BEK) von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe finanziert und von Circular Berlin in Kooperation mit LoopLook umgesetzt. Der A-Gain Guide wird von Circular Berlin, LoopLook und seinen Partnern kontinuierlich weiter ausgebaut. Momentan unterstützt das Team von Circular Futures die Weiterentwicklung des A-Gain Guide mit einem Mentoring & Coaching Programm.

Circular Berlin ist eine gemeinnützige Organisation, die den Wandel Berlins zu einer zirkulären Stadt beschleunigen will — mit Berlin als widerstandsfähiger, bürgernaher Region. Wir führen wissensbildende Projekte zur Circular Economy durch, aktivieren die Community und vermitteln Studenten und Fachleuten das Thema. Die Arbeit von Circular Berlin umfasst die Bereiche Bauindustrie und urbane Strategie, Produkt- und Materialdesign, Lebensmittel und Biomasse sowie Textil und Mode.

LoopLook – das sind Stefanie Barz und Alessandra-Isabel Hager, zwei studierte Modedesignerinnen mit beruflicher Expertise im Bereich der textilen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. Seit 2020 hat es sich das Team zur Aufgabe gemacht, den globalen Fast Fashion Praktiken in Produktion und Konsum auf lokaler Ebene entgegenzuwirken. Ein wesentlicher Lösungsansatz auf dem Weg dahin, ist es, konsumentennahe Co-Creation Prozesse und KMU’s in Form eines Social Business Modells zu fördern.

Who

Wer wir sind

Arianna Nicoletti
Textile Lead – Circular Berlin

Cherelle Escaffre
Circular Textiles - Circular Berlin

Stefanie Barz
Co-Founder – LoopLook

Alessandra-Isabel Hager
Co-Founder – LoopLook

© 2024 A—GAIN GUIDE • All rights reserved